Eigentlich hatten wir gehofft und uns auch vorgenommen, die Urlaubsfreude auf die Skisafari nicht durch Informationen zur Corona-Pandemie zu beeinflussen. Dennoch halten wir es für richtig, Euch zu diesem Zeitpunkt, wo in Europa die Infektionszahlen nach oben schnellen, ein gutes Gefühl für die Skisafari im Januar 2021 zu vermitteln.

Sowohl unsere Gastgeber vom Sporthotel Alpenrose, als auch die Bergbahnen in Carezza und im gesamten Liftverbund Dolomiti Superski haben bereits heute ein umfangreiches Sicherheits- und Hygienekonzept veröffentlicht. Diese Informationen teilen wir gerne mit Euch.

Sporthotel Alpenrose

Familienbild Familie Auer - Sporthotel Alpenrose
Familie Auer

"Wir, die Familie Auer & das Alpenrose Team, freuen uns auf die gemeinsame Zeit und begleiten Euch dabei verantwortungsbewusster denn je durch Ihren Urlaub. Alle unsere getroffenen Maßnahmen werden Euch das Gefühl von Sicherheit geben und Vertrautheit schaffen, alles in Harmonie mit der gewohnten Alpenrose-Wohlfühlatmosphäre.

Wir freuen uns sehr auf Eure Ankunft im Januar und wenn es dann soweit ist, dann werden wir für Euch einen Mundschutz tragen, sollte kein Glasschutz vorhanden sein.
Unser Gastfreundschaftsherz wird Euch trotz Sicherheitsabstand erwärmen, versprochen! Top Hygienegarantie!

Im Einklang mit den geltenden Gesundheits- und Hygienevorschriften reinigen unserer Putzfeen in regelmäßigen Abständen das gesamte Haus und sorgen für desinfizierte Oberflächen und frische Luft, um für Euch eine Rundum-Sauberkeit zu garantieren. An verschiedenen Ecken und Winkeln in unserem Haus richten wir für unsere Gäste und unser Team noch zusätzliche Desinfektionsstationen ein.

Mund-Nasen-Schutz für Mitarbeiter und Gäste

Unser geschätztes Mitarbeiter-Team ist unverzichtbar, daher sorgen wir mit Bedacht für dessen Sicherheit und kümmern uns durch regelmäßige Gesundheitschecks um das Wohlbefinden. Selbstverständlich tragen unsere professionell geschulten und sensibilisierten Mitarbeiter einen Mund-Nasen-Schutz, sollten keine Glas - Schutzscheiben wie z. B. an der Rezeption vorhanden sein. Einen Mund-Nasen- Schutz benötigen unsere Gäste am Buffet und beim Betreten der Bar, da in diesen Bereichen der Mindestabstand von 1 Meter schwer einzuhalten ist.

Unsere gewohnte und herzliche Freundlichkeit lässt sich an der Augenmimik ablesen. Während Eurer Skiwoche verwöhnen wir Euch exklusiv. Unser Haus wird zudem für Eure Sicherheit nur zu 70% ausgelastet, somit wird es für jeden einzelnen Gast noch etwas geräumiger und gemütlicher.  

Panorama In - & Outdoorpool
Bei uns in der Alpenrose genießen Sie nach wie vor sorglosen Badespaß, denn durch die automatische Zufuhr von Chlor im Wasser wird für eine antibakterielle und antivirale Wirkung gesorgt.

Saunaoase
Unsere Saunaoase ist für unsere Gäste geöffnet. In den Saunakabinen gilt der richtige Abstand und die maximale Gästeanzahl.

Reisebestimmugen
Für Südtirol-Urlauber gibt es zur Zeit, laut aktuellen Stand am 09.10.2020, keine Einschränkungen bei der Einreise nach Italien sowie bei der Wiedereinreise nach Deutschland. Das deutsche Auswärtige Amt hat für das österreichische Bundesland Tirol eine Reisewarnung ausgesprochen. Südtirol als italienische Provinz ist davon nicht betroffen.

Covid 19 Stornobedingungen!
Wir haben unsere Stornobedingungen temporär gelockert. Für Zimmerreservierungen für die Wintersaison 2020/21 gilt: Sollte ein Aufenthalt aufgrund von Covid-19 (nur gültig bei Krankheit und/oder Reisebeschränkung aufgrund des Virus) nicht möglich sein, ist die Stornierung bis zu 7 Tage vor Reiseantritt kostenlos. Das bereits geleistete Angeld wird in diesem Fall bei einem nächsten Aufenthalt verrechnet."

Carezza Ski & Dolomiti Superski

Von offizieller Seite haben wir folgende Regelungen in Erfahrung gebracht, die aktuell zur Diskussion stehen.

Für die Liftunternehmen in Südtirol, dem Trentino und Nordtirol wird derzeit ein Konzept für den sicheren Skitourismus ausgearbeitet.

  • Keine Begrenzung oder Reduzierung der Förderleistung oder der Personenanzahl im Gebiet
  • Pflicht zum Tragen eines Schutzes der Atemwege für die Fahrgäste (auch Schlauchtuch möglich)
  • Periodische Desinfektion der geschlossenen Fahrzeuge
  • Durchlüftung der geschlossenen Fahrzeuge durch Öffnung der Fenster
  • Bereitstellung von Desinfektionsmitteln im Stationsbereich an den Eingängen und an den Schaltern
  • Einhaltung der Mindestabstände im Wartebereich oder Pflicht zum Tragen eines Schutzes der Atemwege (auch Schlauchtuch)
  • Pflicht zum Tragen eines Schutzes der Atemwege für Mitarbeiter mit Gästekontakt (auch Schlauchtuch)

Auch die Gastronomiebetriebe an der Piste werden entsprechende Konzepte haben und uns bestmöglich versorgen!

Ungetrübter Ski-Spaß!

Vor diesem Hintergrund sind wir der festen Überzeugung, dass wir eine Skisafari mit ungetrübtem Skispaß haben werden. Auch Entspannung und Geselligkeit werden nicht zu kurz kommen, wenn vielleicht auch anders als bisher gewohnt.

Zum Bewerten des Blog-Posts bitte anklicken
[Total: 4 Durchschnitt: 4.8]

Kommentar verfassen